Energiesparwelt für Home Office und Büro

Macht was aus! Gemeinsam Energie sparen.

Wir unterstützen die Initiative „80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel“ von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und haben eigene Motive und Botschaften entwickelt, die wir Ihnen an die Hand geben möchten. Jede gesparte Kilowattstunde Energie leistet einen Beitrag für unsere Unabhängigkeit, senkt den Kostendruck und hilft, die Klimaziele zu erreichen. In unserer Energiesparwelt zeigen wir Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie im Home Office und im Büro Energie sparen können. Denn: Energiesparen kann jeder, gemeinsam erreichen wir mehr.

Unsere drei Top-Tipps:

  • Nicht immer im Stand-by!
    Kann Ihr Drucker auch kopieren, scannen und faxen? Wenn ja, prima – dann vermeiden Sie auf einen Schlag eine ganze Menge Stand-by-Verbrauch, der bei mehreren Einzelgeräten anfiele. Tipp: Aber auch bei einem Multifunktionsgerät gilt: Abschalten nach getaner Arbeit!

    1
  • Mehr Saft!
    Ihr Smartphone muss schon wieder aufgeladen werden? Schalten Sie automatische Funktionen wie selten genutzte Apps, Bluetooth, WLAN, Widgets und Multitasking-Programme aus, aktivieren Sie diese nur bei Bedarf: Das schont Akku und Geldbeutel. Tipp: Eine Menge Energie zieht der GPS-Ortungsdienst, Sie sparen 30 Prozent des Stromverbrauchs im Stand-by-Modus.

    2
  • PC-Monitor oder Notebook?
    Ein Desktop-PC mit 22‘‘-TFT verbraucht im Betrieb während 8 Stunden ca.1.400 Wattstunden, an 220 Arbeitstagen sind das rund 80 Euro (Strompreis = 0,26 Euro/kWh). Tipp: Ein vergleichbarer mobiler Energiesparkünstler begnügt sich mit nur 240 Wattstunden pro Arbeitstag (ca. 14 Euro im Jahr).

    3

Stand-by – goodbye!

Die Stand‐by‐Verbrauchswerte üblicher Geräte am PC-Arbeitsplatz pro Tag
Einsparpotential bis max. 80 %

Durch die richtigen Einstellungen bei ihrem Rechner und Monitor, können Sie Energie sparen. Besonders effektiv sind die Verwendung des Standby- und des Eco-Modus. Mit schaltbaren Steckerleisten können Sie die Geräte außerdem bei längeren Arbeitspausen komplett vom Stromnetz trennen. So können Sie bis zu 80 % Energie, gegenüber dem Standardbetrieb, sparen.

Oft online unterwegs?

Machen Sie sich bei der Suche im Internet vorab bewusst, dass für eine Online-Anfrage neben dem Stromverbrauch von ca. 4 Watt auch die Server der Anbieter beim Ansteuern der Webseite Energie verbrauchen und ca. 2 Gramm CO₂ ausstoßen. Die Recherche mit Online-Suchmaschinen verbraucht in etwa die gleiche Menge Energie wie eine 4-Watt-Energiesparlampe in einer Stunde. Eine durchdachte Online‐Suche spart Zeit und Geld!

WEITERGEDACHT

Nehmen Sie doch mal die Treppe – Sie bleiben fit und verbrennen pro Tag ca. 60 Kalorien*. An etwa 220 Arbeitstagen im Jahr sind das mehr als 13.000 Kalorien! 
* bei einem Gewicht von 65 kg und ca. 6 Minuten Treppennutzung auf- und abwärts

Unsere Energiesparwelt

 

Stadtwerke Bonn Kundenservice

Per WhatsApp sind wir unter folgender Rufnummer für Sie da:
0228 711 2525
Unsere Telefon-Hotline erreichen Sie unter
0800 10 11 700