Post EEG

Wir sind für Sie da

Post EEG

Telefon:

0228 711 2537

E-Mail:

post-eeg@stadtwerke-bonn.de

Kontaktformular

Das Post-EEG-Zeitalter – Was passiert nach dem Ende der EEG-Förderung?

Anfang 2021 werden die ersten Photovoltaik-Anlagen aus der für 20 Jahre angelegten EEG-Förderung fallen. Betroffen sind hiervon zunächst Anlagen, die im Jahr 2000 oder früher in Betrieb gegangen sind. Betreiber, die Ihre Anlage wie gewohnt weiterlaufen lassen, erhalten für die eingespeisten Strommengen eine Vergütung, die sich an den aktuellen Marktwerten orientiert und auf wenige Cent pro Kilowattstunde beläuft.

Deshalb bieten wir Ihnen alternative Lösungsansätze für die Zeit nach der EEG-Förderung – denn die Möglichkeiten für den Weiterbetrieb sind vielseitig. So können Sie den ökologisch wertvollen Strom selber nutzen, um einen Teil Ihres Stromverbrauchs zu decken, oder wir prüfen, ob der Neubau einer Anlage sich als eine sinnvolle Alternative für Sie anbietet. Welche Lösung für Sie in Betracht kommt, schauen wir uns gerne im Einzelfall an.

Umrüstung zur Mini-PV-Anlage

Gerade für Betreiber von Kleinstanlagen bietet sich die Umrüstung zu einer Mini-PV-Anlage an. Dabei wird der vorhandene Wechselrichter durch einen neuen ausgetauscht, der die Leistung der Anlage auf 600 Watt drosselt und den Solarstrom direkt in Ihr Hausnetz einspeist. So kann Ihre Anlage einfach und ohne bürokratische Hürden auf Eigenverbrauch umgerüstet werden.

  • Solarstrom schnell und einfach selber verbrauchen und Stromkosten senken.
  • Keine Sanierung der Zähleranlage erforderlich.
  • Geringe Betriebsführungs- und Zählerkosten.
  • Verlässlicher Weiterbetrieb dank neuem Wechselrichter.

Eigenverbrauch mit Batteriespeicher

In vielen Fällen bietet es sich für den Anlagenbetreiber an, einen Teil der erzeugten Strommengen für die Deckung des Eigenverbrauchs zu nutzen und Stromkosten einzusparen. Mit Hilfe eines Batteriespeichers können Sie Ihren PV-Strom auch dann nutzen, wenn die Sonne gerade nicht scheint.

  • Decken Sie bis zu 70 % des eigenen Energiebedarfs mit Strom aus Ihrer Photovoltaik-Anlage.
  • Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen.
  • Setzten Sie ein Zeichen für Nachhaltigkeit.
Auf diesem Foto ist ein Kind zu sehen, welches aus einem Bonner Dachfenster eines Hauses mit PV-Anlage schaut.

Errichtung einer Neuanlage

In manchen Fällen kommt auch der Bau einer Neuanlage als sinnvolle Alternative zum Weiterbetrieb in Betracht. Denn heutige Photovoltaik-Anlagen besitzen pro Fläche eine wesentlich höhere Leistung. So kann Ihre verfügbare Dachfläche besser genutzt und der Ertrag erheblich gesteigert werden.

  • Steigern Sie mit einer modernen Photovoltaikanlage Ihren Solarertrag.
  • Verbrauchen Sie Ihren Solarstrom direkt vor Ort und senken Sie dauerhaft Ihre Stromkosten.
  • Auf Wunsch auch im Rundum-Sorglos-Paket erhältlich, ohne eigene Investitionskosten.
Sie haben Fragen oder Interesse an einer persönlichen Beratung?

Dann nutzen Sie doch unser Kontaktformular und unsere Experten melden sich bei Ihnen.

Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder
Meine persönlichen Angaben

Meine Nachricht