Zitronen-Huhn mit Kartoffeln und Rosmarin

Zutaten

Für das Zitronen-Huhn:

  • 12 Hühnerkeulen
  • 4 große Kartoffeln
  • Saft von einer Zitrone
  • 5 Knoblauchzehen, geschält & in Scheiben geschnitten
  • Salz/Pfeffer
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl 

Zubereitung

Für das Zitronen-Huhn:

Die Kartoffeln schälen und in ca.3x3 cm große Stücke schneiden. In eine flache Auflaufform geben und mit Olivenöl, Zitronensaft und den Knoblauchscheiben vermengen sowie mit dem Salz würzen.

Hühnerschenkel am Gelenk in Ober- und Unterschenkel zerteilen. Das Fleisch würzen und auf die Kartoffeln legen und mit Rosmarin garnieren. Im Backofen bei 190°C für ca. 45-60 Minuten garen.

Für den Gewürzjoghurt:

  • 250g griechischer Joghurt
  • Prise Zimt
  • Knoblauch
  • Salz

Für den Gewürzjoghurt:

Alle Zutaten gut vermengen und mit Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Unser Video zum Rezept

Video abspielen

Bitte klicken Sie zum Aktivieren des Videos auf den Video-Button. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

SWB Energiespartipp:

Den Ofen einfach 10 Minuten vor Ende der Garzeit ausstellen und mit der Resthitze arbeiten.

Weitere Energiespartipps finden Sie in unserer Energiesparwelt:

Energiespartipps

Entlarven Sie Stromfresser, optimieren Sie Ihre Heizung und senken Sie dadurch Ihre Energiekosten. Jede Menge Tipps und Infos gibt's in unseren Energiesparbroschüren.

Weitere Rezepte