Gut geplant ist fast umgezogen

Ist der Wohnungswechsel gut vorbereitet, kann der Umzugstermin kommen. Wir liefern Ihnen nützliche Tipps und Wissenswertes zu Ihrem Umzug. Damit Sie so schnell wie möglich Ihr neues Heim genießen können.

Kleine Umzugscheckliste
  • Mietvertrag: Alten Mietvertrag fristgerecht kündigen, neuen Mietvertrag unterschreiben
  • Nachsendeauftrag Post: Gibt’s in jeder Postfiliale, spätestens fünf Tage vor dem Umzugstermin absenden
  • Umzugsfirma beauftragen
  • Umzugshelfer organisieren
  • Handwerker bestellen: Termine schriftlich bestätigen lassen
  • Hilfsmittel organisieren: Kartons, Decken, Werkzeug, Gurte, Abfallsäcke
  • Parkplatz bei alter/neuer Wohnung reservieren: Wenn eingeschränktes oder absolutes Halteverbot vor der Wohnung: Sondergenehmigungen gibt es beim Straßenverkehrsamt (Verkehrslenkung)
  • Ableser für Heizkostenverteiler: Beim Wohnungseigentümer oder der damit beauftragten Firma
  • Energieversorgung ab- bzw. ummelden
  • Wohnungs-/Schlüsselübergabe: Alle Übergaben schriftlich festhalten, z. B. mit einem Wohnungsübergabe-Protokoll
  • Fahrstuhlcheck: Beim Hausmeister Schlüssel zur Vergrößerung des Aufzugs beantragen
  • Hausrat einpacken: Alles, was nicht bis zur „letzten Minute” gebraucht wird
  • Sperrmüll: In Bonn erfolgt die Abholung zu festgelegten Terminen. Diese erfahren Sie beim Amt für Stadtreinigung und Abfallwirtschaft, Tel.: 0228 772588
  • Umzugs-/Sonderurlaub: Rechtzeitig beim Arbeitgeber beantragen
An-, Um- und Abmelden von A bis Z

Denken Sie daran, Ihre neue Adresse bei Behörden, Institutionen und Unternehmen anzugeben bzw. die alte Adresse abzumelden. Zum Beispiel bei:

 
  • Arbeitsagentur/Familienkasse
  • Arbeitgeber
  • Automobilclub
  • Bank, Bausparkasse
  • Bürgeramt
  • Finanzamt
  • Gebühreneinzugszentrale (GEZ)
  • ggf. Kreiswehrersatzamt
 
 
  • Krankenkasse
  • Rentenrechnungsstelle
  • Schule/Kindergarten
  • SWB Energie und Wasser
  • Telefon/Telefongesellschaft
  • Verein
  • Versicherung
  • Zeitungsabonnements
 
Wichtige Service-Adressen

Bürgeramt Bonn
Berliner Platz 2
53111 Bonn

Bürgerämter der Bezirksrathäuser Bad Godesberg, Beuel und Hardtberg
Tel.: 0228 776677
Fax: 0228 772180
E-Mail: buergeramt.bonn.amt33(at)bonn.de
www.bonn.de

Mieterverein für Bonn/Rhein-Sieg/Ahr e. V.
Berliner Freiheit 36
53111 Bonn
Tel.: 0228 949309-12
Fax: 0228 949309-22
E-Mail: info(at)mieterbund-bonn.de
www.mieterbund-bonn.de

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e. V.
Beratungsstelle Bonn
Thomas-Mann-Str. 2-4
53111 Bonn
Webseite

Hilfreiche Tipps

„Umzug und Steuern”
Das gleichnamige Infoblatt kann beim Bund der Steuerzahler, Landesverband NRW angefordert werden:

  • telefonisch unter 0211 991750
  • per Faxabruf unter 089 6663236106 oder
  • gegen Einsendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags beim BdSt NRW e. V., Schillerstr. 14, 40237 Düsseldorf.
  • Mitglieder können das Infoblatt kostenfrei im Internet herunterladen: www.steuerzahler-nrw.de

 

Mietspiegel
Ziehen Sie in eine Mietwohnung um, besorgen Sie sich vorher den Mietspiegel (gibt es unter www.bonn.de oder beim Bonner Mieterverein). So können Sie überprüfen, ob Ihre Miete angemessen ist.

Sonder-/Umzugsurlaub
Fragen Sie Ihren Arbeitgeber danach. Nicht vergessen: rechtzeitig beantragen!

Mietverträge
Vertragsmuster gibt es im Internet unter www.mieterbund.de sowie bei den Verbraucherzentralen oder Mietervereinen.