Wasseranalyse

Wasseranalyse

Trinkwasser ist eines der besten überwachten Lebensmittel überhaupt. Die einwandfreie Qualität des Bonner Trinkwassers sichern wir durch regelmäßige chemische Analysen sowie etwa 1.900 bakteriologische Untersuchungen im Jahr.

Die Untersuchungen führt unser Wasserlieferant, der Wahnbachtalsperrenverband (WTV), in seinen Speziallabors durch. Die umfangreiche Überwachung umfasst sämtliche Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung, von der Rohwasserzuleitung bis zu den Übergabestellen im Verteilungsnetz. Das Wasser der Talsperre und der Zuläufe wird ebenfalls überprüft.

Aus der Trinkwasseranalyse 2017
 

Parameter Messwerte (Mittelwerte) Grenzwerte
Wasserhärte 4,8 – 7,5 °dH („weich“)  
Magnesium 5,4 – 8,4 mg/l  
Calcium 25,4 – 40,2 mg/l  
Natrium 11,2 – 18,9 mg/l 200 mg/l
Chlorid 23 - 35 mg/l 250 mg/l
Nitrat 9 - 20 mg/l 50 mg/l
Uran < 0,0002 mg/l 0,01 mg/l