Teilnahmebedingungen Geocaching

Die Teilnahme an dem von SWB Energieund Wasser organisiertenGewinnspiel unterliegt den nachfolgenden Teilnahmebedingungen

§1 Veranstalter

Veranstalter des Gewinnspiels und für die Umsetzung, Organisation und Abwicklung verantwortlich ist alleine die Energie und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH (SWB Energie und Wasser). Die von SWB Energie und Wasser für das Bewerben des Gewinnspiels genutztenSocial Media Plattformen dienen insofern nur als Kommunikationsplattform, die zu demGewinnspiel vermitteln.Fragen jeglicher Art sind daher auch direkt an SWB Energie und Wasser (E-Mail: geocaching(at)stadtwerke-bonn.de) und nicht an die Betreiber der Social Media Plattformen oder anderer mit dem Betrieb der Internetseiten oder anderer digitaler Anwendungenin Verbindung stehende Dritte (vgl. §1 Abs. 1 und 2) zu richten.

§2 Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Gewinnspiel, Teilnehmer

(1) Voraussetzung einer Teilnahme an dem Gewinnspiel ist die erfolgreiche Absolvierung einer über die Actionbound-App dem Teilnehmer zugänglich gemachten „digitalen Schnitzeljagd“ (nachfolgend als „bound“ bezeichnet) (vgl. §3).
(2) Der Betreiber der die „digitale Schnitzeljagd“ ermöglichende App (Actionbound GmbH) ist ebenfalls kein Veranstalter i.S.d. §1 und stellt nur die Voraussetzung zur Erstellung und Durchführung von „actionbounds“ zur Verfügung.
(3) Nach erfolgreicher Durchführung des bound wird derTeilnehmer auf die von SWB Energie und Wasser betriebenen Gewinnspielseiten weitergeleitet, um sich dort durch Eingabe der abgefragten Daten für eine Teilnahme zu registrieren. Der Gewinner wird aus allen Teilnehmern im Losverfahren ermittelt. Der bound gilt als erfolgreich absolviert, wenn die einzelnen Stationen gefunden und abgelaufen und von der Actionbound-App verifiziert werden.
(4) Teilnehmer am Gewinnspiel können nur volljährige Kunden von SWB Energie und Wasser sein. Bei Minderjährigen zwischen 7 und 18 Jahren ist die Teilnahme nur dann möglich, wenn deren Eltern oder Erziehungsberechtigte Kunden von SWB Energie und Wasser sind und der Teilnahme auf entsprechende Anforderung durch SWB Energie und Wasser nachträglich zustimmen (Genehmigung).
(5) Nicht teilnahmeberechtigt sind ferner Mitarbeiter der Stadtwerke Bonn GmbH und ihrer Konzerngesellschaften und andere an der Konzeption und Umsetzung des bounds oder des Gewinnspiels beteiligte Personen.
(6) Die Berechtigung zur Nutzung der Actionbound-App richtet sich nach den Nutzungsbedingungen des Anbieters der App und vermittelt keinen Anspruch auf Teilnahme an dem Gewinnspiel.
(7) Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, die sich vor Beginn der digitalen Schnitzeljagd in der Actionbound-App namentlich angemeldet hat und sich im Nachgang zu der Durchführung des bounds auf den für Dritte grds. zugangsbeschränkten Gewinnspielseiten für die Teilnahme am Gewinnspiel registriert und ihre Kontaktdaten hinterlegt.
(8) Die sich registrierende Person muss personenidentisch sein mit derjenigen Person, die die digitale Schnitzeljagd durchgeführt hat und auf deren Smartphone die Actionbound-App installiert war.Ein mehrmaliges Anmelden zur Teilnahme an dem Gewinnspiel ist unzulässig

§3 Digitale Schnitzeljagd, bound

(1) Um den mit SWB-„digitale Schnitzeljagd“ bezeichneten bound durchführen zu können, müssen die Teilnehmer zunächst die kostenlose und über den „App Store“ (Apple iOs) oder „Google Play“ (Google Android) zum Download angebotene Actionbound App auf dem Endgerät installieren.
(2) Eine Durchführung des „bound“ mit dem Namen SWB-„digitale Schnitzeljagd“ ist nur in dem Zeitraum vom 08.10.2021 00:00 Uhr – 24.10.2021 24:00 Uhr möglich.
(3) Der Teilnehmer beginnt dadurch, dass er über die Funktion „CODE SCANNEN“ den von SWB Energie und Wasser angegebenen QR-Code erfasst, oder über die Funktion „BOUND FINDEN“/ „SUCHEN“ den Namen des bounds, SWB-„digitale Schnitzeljagd“ eingibt und den bound durch Drücken der Schaltfläche „Start“ beginnt.
(4) Der bound gilt als erfolgreich absolviert, wenn die einzelnen Stationen gefunden und abgelaufen und von der Actionbound-App verifiziert wurden.
(5) Ein mehrmaliges Durchführen des bounds ist zulässig. Es berechtigt den Teilnehmer jedoch nicht dazu, sich ein weiteres Mal für die Teilnahme am Gewinnspiel zu registrieren (vgl. §3 Abs.8).

§4 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungenoder gegen die Nutzungsbedingungen der Actionbound-App, behält sich SWB Energie und Wasser das Recht vor, Personen vom Gewinn auszuschließen.
(2) Wer unwahre Personenangaben macht, kann ebenfalls vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.
(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich durch eine Manipulation der App oder der Gewinnspielseite (vgl. §2 Abs. 3) Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesem Fall auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert oder unbrauchbar gemacht werden und die Personen auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen zum Wertersatzverpflichtet werden.
(4) SWB Energie und Wasser behält sich vor, während der Durchführung des Gewinnspiels, vor einer Bekanntgabe des Gewinners bzw. vor der Übergabe des Preises zu prüfen, ob diese Bedingungen eingehalten werden/wurden und ist ggf. berechtigt, einzelne Personen bis zu dem Zeitpunkt der Übergabe des Gewinnes auszuschließen. Das Recht zur Rückforderung von Gewinnen gemäß Absatz 3 bleibt hiervon unberührt und kann auch dann noch ausgeübt werden, wenn die Person nicht ausgeschlossen wurde.

§5 Durchführung und Abwicklung, Sachpreis

1) Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist während der Zeitraums möglich, während dem der bound mit dem Name SWB-„digitale Schnitzeljagd“ durchgeführt werden kann (vgl. §3Abs. 2).
(2) Der ausgeloste Gewinner erhält einen Sachpreis.
(3) Der Gewinner des Preises wird durch das Los im Sechs-Augen-Prinzip ermittelt und zeitnah über E-Mail benachrichtigt. Der Gewinner hat den Erhalt der E-Mail (Gewinnbenachrichtigung) unverzüglich, spätestens innerhalb einer Woche (7 Kalendertage) nach dem Eingang der Gewinnbenachrichtigung gegenüber SWB Energie und Wasser E-Mail (geocaching(at)stadtwerke-bonn.de) zu bestätigen. Andernfalls ist SWB Energie und Wasser berechtigt, einen neuen Gewinner gemäß §5 Abs. 3 Satz 1 zubestimmen.
(4) Gewonnen hat der Teilnehmer, der gemäß §2 und §3 erfolgreich am Gewinnspiel teilgenommen hat und durch das Losverfahren bestimmt wurde. Das Ergebnis wird von SWB Energie und Wasser dokumentiert und die Personen darin namentlich unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen und unter §6, gemäß der Informationspflichten Art. 13 DSGVO erfasst und bearbeitet.
(5) Eine Barauszahlung der Gewinne oder ein etwaiger Gewinnersatzist nicht möglich.

§6 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

SWB Energie und Wasser behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden, insbesondere dann, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard-und/ oderSoftware) oder aus sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann. Der Teilnehmer kann in diesem Fall keinen Schadensersatz von SWB Energie und Wasser verlangen oder andere Ansprüche geltend machen.

§7 Haftung

(1) SWB Energie und Wasser wird spätestens mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen ein früherer Zeitpunkt ergibt.
(2) Für Sach-und/oder Rechtsmängel an den Gewinnen haftet SWB Energie und Wasser nicht. SWB Energie und Wasser wird jedoch, soweit möglich, bei der Regulierung von Gewährleistungsansprüchen behilflich sein. §521, 523 f. BGB bleiben unberührt.
(3) SWB Energie und Wasser haftet nicht für die Insolvenz eines mit der Gewinnbereitstellung beauftragten Dienstleisters/Händlers/Herstellers sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
(4) Führen in der Sphäre des Gewinners liegende und/oder durch sein schuldhaftes Handeln hervorgerufene Umstände dazu, dass der Gewinn nicht zweckentsprechend verwendet werden kann, so kann SWB Energie und Wasser hierfür nicht in Haftung genommen werden. Dies gilt entsprechend für den Umgang des Gewinns nach dessen Übergabe an den Gewinner.
(5) Nimmt der Gewinner den Gewinn in Anspruch und erfährt dadurch bzw. weil er in den Anwendungsbereich von Allgemeinen Geschäftsbedingungen Dritter fällt eine Verletzung seiner Rechte, so ist er nicht berechtigt, diesen Schaden gegenüber SWB Energie und Wasser geltend zumachen.
(6) Für die Rechtmäßigkeit von AGB Dritter übernimmt SWB Energie und Wasser keine Haftung.
(7) Es dürfen keine Rechte Dritter oder sonstige Schutzrechte Dritter verletzt werden. Insbesondere sind bei der Durchführung des bounds die allgemeinen Gesetze und Regeln zu beachten und auf unbeteiligte Personen und wirtschaftliche Interesse jeglicher Art Rücksicht zu nehmen.
(8) Werden dennoch Rechte Dritter verletzt, stellt der Teilnehmer SWB Energie und Wasser von allen aufgrund dieser Rechtsverletzung entstandenen und von Dritten gegenüber SWB Energie und Wasser geltend gemachten Ansprüchen in vollem Umfang frei.

§8 Sonstiges

(1) Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von SWB Energie und Wasser ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
(2) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig und/oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. SWB Energie und Wasser und der Teilnehmer des Gewinnspiels vereinbaren für diesen Fall, die unwirksame und/oder undurchführbare Bestimmung durch eine Bestimmung zu ersetzen, die zu einer für beide Parteien zumutbaren und die Interessen der Parteien wahrenden Regelung führt und dem von den Parteien gewollten Regelungszweck möglichst nahekommt.

Stand: 22. Februar 2021