02.09.2021 Gute Bilanz dank SWB-Ökostrom
Die 60 kWp Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des WCCB befindet sich im Portfolio des Regionalstroms.

Die aktuelle Treibhausgasbilanz der Stadt Bonn hat gezeigt, dass die Stadtwerke über einen sehr guten Strom-Mix verfügen. Der Anteil an Erneuerbaren Energien liegt bei mehr als 75 Prozent.

Ökostrom kommt dabei nicht nur in städtischen Liegenschaften zum Einsatz. Auch der Strom der Fahrleitungen für die Bahnen ist grün, Gleiches gilt für die Bonner Straßenbeleuchtung und für den Strom, der die E-Busse antreibt. 

„Bonnerinnen und Bonner können gemeinsam dafür sorgen, dass sich die CO2-Bilanz in unserer Stadt weiter verbessert, indem sie auf Ökostrom umsteigen. Wir bieten mit Regionalstrom ein Produkt, das direkt in Bonn und der Region zu hundert Prozent aus Erneuerbaren Energien erzeugt wird. Lokaler geht’s nicht“, so Ulrich Dreymann, stellvertretender Vertriebsleiter der Stadtwerke-Tochter SWB Energie und Wasser.

Hier geht es zur Treibhausgasbilanz der Stadt. Weitere Infos zum Regionalstrom gibt es auf www.stadtwerke-bonn.de/regionalstrom.
 
 

Zur Übersicht