Service-Telefon: 0800 1 011700

Ein kostenloser Service von SWB Energie und Wasser, Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr

Kontakt
Facebook
YouTube
Twitter
Kundenchat
A A A

Aktuelles

23.07.2018

Löwenstarkes Fußballcamp mit SWB Energie und Wasser

Löwenstarkes Fußballcamp mit SWB Energie und Wasser
Immer am Ball: die Teilnehmer des Löwencamps.

Dribbeln, passen und schießen – das trainierten jetzt 43 Jungen und ein Mädchen beim Löwencamp des Bonner SC. SWB Energie und Wasser unterstützte das fünftägige Fußballferiencamp – unter anderem mit schicken blau-weißen Trikots und Trinkflaschen für alle Teilnehmer.

BSC-Präsident Dirk Mazurkiewicz bedankte sich bei SWB Energie und Wasser: „Ohne die Unterstützung der Stadtwerke wäre das Löwencamp in dieser Form nicht möglich.“ Das besondere Engagement des Energieversorgers im Jugendbereich ermögliche allen Bonner Kindern im Alter von 8 bis 13 Jahren, an so einem Fußballcamp teilzunehmen, betonte Mazurkiewicz.

Engagement für Kinder- und Jugendsportler
SWB Energie und Wasser unterstützt die erste Mannschaft des Bonner SC seit Jahren. Mit dem Engagement für das Löwencamp setzt sich der Energieversorger verstärkt für den Breitensport ein und damit im Besonderen für Kinder und Jugendliche. „Das ist die logische Ergänzung unseres Programms Immer am Ball, mit dem wir Kinder- und Jugendsportler unterstützen“, sagte Jürgen Winterwerp, Marketingleiter von SWB Energie und Wasser.

Beim Löwencamp steht nicht die Leistung, sondern der Spaß am Fußballspielen im Vordergrund, erläuterte BSC-Präsident Mazurkiewicz: „Alle Bonner Kinder können sich dafür anmelden, die Freude am Fußball haben.“ Die Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz an der Josefshöhe leiteten fachkundige Jugendtrainer des Bonner SC wie Roger Grempler, Inan Caliskan, Organisator Tristan Papenkort sowie Daniel Somuah aus der Regionalliga-Mannschaft des BSC.

Mini-Turnier mit Real und Liverpool
Im Rahmen des Löwencamps spielten die Kinder auch zwei Mini-Turniere und schlüpften dazu in die Rollen ihrer Lieblingsvereine wie FC Liverpool, Real Madrid oder Juventus Turin. Bei der Siegerehrung mit BSC-Präsident Mazurkiewicz, SWB-Marketingleiter Winterwerp und BSC-Maskottchen Didi wurde Nachwuchskickerin Denise besonders ausgezeichnet, schließlich war die Neunjährige bei ihrer ersten Löwencamp-Teilnahme das einzige Mädchen.

Die Fußballferiencamps für Kinder organisiert der Bonner SC viermal im Jahr, je einmal in den Oster- und Herbstferien sowie zweimal in den Sommerferien. Weitere Infos hier. Die Teilnehmer des Löwencamps der ersten Ferienwoche dürfen sich freuen: Sie werden als Einlaufkinder eines der kommenden Heimspiele der Regionalliga-Mannschaft begleiten. (VE/MK)

« zurück zur Übersicht

  • drucken
  • zum Seitenanfang