Service-Telefon: 0800 1 011700

Ein kostenloser Service von SWB Energie und Wasser, Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr

Kontakt
Facebook
YouTube
Twitter
A A A

Aktuelles

12.04.2017

Rhein in Flammen 2017 noch bunter und strahlender

Rhein in Flammen 2017 noch bunter und strahlender

Motto „Flower Power – 50 Jahre summer of love“ und erster Bürgerwettbewerb

Hunderttausende Besucher werden am ersten Mai-Wochenende 2017 zu „Rhein in Flammen®“ zwischen Linz und Bonn an Land und auf den Schiffen erwartet. Rund 45 bunt geschmückte Schiffe fahren im Konvoi an fünf Höhenfeuerwerken und rund 700 rot strahlenden Bengalfeuern entlang der Strecke vorbei, bis sie unterhalb der Bonner Rheinaue landen und um 23:15 Uhr das große Abschlussfeuerwerk erleben. Mitten in der Rheinaue heizen Bands wie die „Räuber“, „Querbeat“, „Klüngelköpp“ oder „Kasalla“ ein.

Die Großveranstaltung ist jedes Jahr ein einmaliger Besuchermagnet, sowohl regional als auch bundesweit. Als Sponsoren engagieren sich seit vielen Jahren die Deutsche Post DHL Group, die Sparkasse Köln-Bonn sowie SWB Energie und Wasser für „Rhein in Flammen“. „Für SWB Energie und Wasser ist es eine Herzensangelegenheit, sich für Rhein in Flammen® zu engagieren“, sagt Marketingleiter Jürgen Winterwerp. „Wir freuen uns über die langjährige gute Zusammenarbeit für diesen spektakulären Event.“ Selbstverständlich beliefert der heimische Versorger die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder mit umweltfreundlichem BonnNatur Strom.

Wettbewerb "Dein Rhein in Flammen"
Zum ersten Mal begleitet der Wettbewerb „Dein Rhein in Flammen“ das Mega-Event im Mai. Anwohner, Vereine, Freundesgruppen und besonders auch Schulklassen sind aufgerufen, sich mit einer kreativen Bastel-oder Beleuchtungs-Aktion an  „Rhein in Flammen®“ zu beteiligen. Die Anrainer können ihr eigenes Grundstück schmücken und beleuchten und sich mit einem Foto bewerben. Den Ideen zum dem Motto Flower Power sind keine Grenzen gesetzt: es können Blumen, Regenbögen, Peace-Zeichen oder andere schön bunte Ideen umgesetzt werden. Beleuchtet werden kann z.B. mit Fackeln, LED’s, Öko-Solarleuchten oder auch dem Smartphone. Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 30.04.2017 anmelden unter bonn-region.de

Auch SWB Energie und Wasser unterstützt den ersten Bürgerwettbewerb „Dein Rhein in Flammen“. Mit diesem Engagement kann jeder zu einem spektakulären Gesamtbild entlang der Schiffsstrecke beitragen, die bei gutem Wetter sogar aus dem All gesehen werden kann. Und auch an Stellen, wo kein Strom fließt - etwa im Garten – können Solarleuchten, die sich aus Sonnenenergie speisen, für tolle Lichtspiele sorgen – nachhaltig und umweltfreundlich wie Beleuchtung mit BonnNatur Strom. Die schönsten und außergewöhnlichsten Illuminationen werden mit Preisen ausgezeichnet.Zudem lobt SWB Energie und Wasser für den Bürgerwettbewerb auch einen Preis im Sinne der Nachhaltigkeit aus: einen Besuch im größten Klimaschutzprojekt der Region, dem Bonner Heizkraftwerk Nord, um direkt vor Ort einen spannenden Einblick in die Klima schonende Energiegewinnung zu erhalten. (mk)

« zurück zur Übersicht

  • drucken
  • zum Seitenanfang