Service-Telefon: 0800 1 011700

Ein kostenloser Service von SWB Energie und Wasser, Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr

Kontakt
Facebook
YouTube
Twitter
Kundenchat
A A A

Aktuelles

20.11.2017

Hoch zu Ross auf Gut Ettenhausen

Hoch zu Ross auf Gut Ettenhausen
Fachbereichsleiter Dirk Heckmann überreichte die Preise.

Mehr als 350 Reiter, 1.200 Starts und bis zu 1.000 Zuschauer – das fünftägige Freundschaftsturnier auf Gut Ettenhausen erreicht mittlerweile NRW-weite Bedeutung. SWB Energie und Wasser unterstützte das Sport-Event mit der Übernahme des Nachwuchspreises.

„So eine Veranstaltung lebt vom ehrenamtlichen Engagement und den Unterstützern wie SWB Energie und Wasser“, sagte Ira Lewandowski, Pressesprecherin des Freundschaftsturniers. Die Gutsbesitzer und Schirmherren Annelie und Martin Apel freuten sich über den Einsatz aller Helfer und Unterstützer des Beueler Reitvereins Gut Ettenhausen. „Die Bedeutung des Turniers reicht mittlerweile weit über den Rhein-Sieg-Kreis hinaus“, sagte Ira Lewandowski. „Wir haben auch Starter aus Rheinland-Pfalz, aus dem Raum Aachen, vom Niederrhein und aus dem Ruhrgebiet hier.“

Engagement für den Sport
SWB Energie und Wasser setzt sich als Partner der Sportvereine in Bonn und der Region ein. „Wir freuen uns, diesmal auch den Reitsport unterstützen zu können“, sagte Dirk Heckmann, Fachbereichsleiter Privat- und Geschäftskunden. Das sportliche Engagement des Energieversorgers komme wie bei dem Springreitturnier vor allem dem Nachwuchs zu Gute. Denn beim Stilspringen zeigen gerade die jungen Reiter ihr Können.

32 Reiter ab zwölf Jahren gingen in der Stilspringprüfung an den Start, bei dem es nicht in erster Linie auf Zeiten oder Fehler ankommt, sondern um das souveräne Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter. Den Sieg in der Prüfung errang Katharina Welle-Broßwitz vom Reitverein Beuel Gut Ettenhausen auf Christiano 10 knapp vor Magdalena Stockhausen vom Reitverein Johanneshof-Mondorf auf Foxy 73 und Carolin Conrad vom Reitverein Beuel Gut Ettenhausen auf Emily Erdbeere 2.

Pferdedecke für Christiano 10
Die 21-jährige Katharina Welle-Broßwitz freute sich sehr über ihren Erfolg in der Stilspringprüfung, zumal sie sich erst am Vorabend zur Teilnahme entschlossen hatte. Voller Stolz trug sie auf Christiano 10 die Pferdedecke mit dem Emblem des Preisgebers SWB Energie und Wasser zur Siegerehrung. Dirk Heckmann gratulierte den elf besten Reiterinnen zusammen mit Preisrichterin Ursula Liesen und der ersten Vorsitzenden des Reitvereins Gut Ettenhausen, Tanja Hombach. (VE/MK)

« zurück zur Übersicht

  • drucken
  • zum Seitenanfang