Service-Telefon: 0800 1 011700

Ein kostenloser Service von SWB Energie und Wasser, Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr

Kontakt
Facebook
YouTube
Twitter
A A A

Aktuelles

Heizkraftwerk Nord produziert nun auch Sonnenstrom

http://www.swb-konzern.de/fileadmin/_processed_/csm_PV_Anlage_HKW_web_75216d7fee.jpg
Ein weiterer Schritt für die regenerative Energiegewinnung in Bonn: die Photovoltaikanlage auf dem Dach des HKW Nord.

Als größtes Klimaschutzprojekt der Region spart das Heizkraftwerk Nord Jahr für Jahr bis zu 194.000 Tonnen Kohlendioxid. Künftig arbeitet die Anlage im Bonner Norden noch umweltfreundlicher, denn auf dem Dach wurde in 22 Meter Höhe eine Photovoltaikanlage installiert.

Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Maschinenhauses besteht aus 56 Modulen. Über zwei Wechselrichter wird die elektrische Leistung aus der Sonnenkraft in das Niederspannungsnetz des Kraftwerkes eingespeist. Eine elektronische Schautafel im Eingangsbereich des Empfangsgebäudes an der Karlstraße zeigt via Funk die aktuelle Leistung der Anlage an sowie auch die Gesamt-Arbeit in Kilowattstunden und die CO2-Einsparung in Kilogramm.

Vorreiter für Erneuerbare Energien
„Damit haben wir unsere hocheffiziente Gas- und Dampfturbinenanlage, die mithilfe des Prinzips der Kraft-Wärme-Kopplung Strom und Fernwärme erzeugt, um eine weitere klimaschonende Komponente erweitert“, freut sich Kraftwerksleiter Andreas Goldschmidt. Und Robert Landen, Vertriebsleiter von SWB Energie und Wasser, sagt: „Mit der Photovoltaikanlage haben wir einen weiteren Schritt für die regenerative Energiegewinnung in Bonn getan.“ Mehr eigene Anlagen seien geplant, berichtet Robert Landen. „Als lokaler Energieversorger für die Bundesstadt Bonn und die Region übernehmen wir eine Vorreiterrolle bei der Energiewende.“

So können Besucher des Heizkraftwerkes Nord bei künftigen Besichtigungen des HKW neben der Produktion von Fernwärme und Eigenstrom auch erleben, wie Energie aus Sonnenkraft erzeugt wird. Wer sich einen Überblick über die klimafreundliche, regenerative Erzeugung im HKW Nord machen möchte, kann das auch anhand eines Erklärfilms auf der Internetseite von SWB Energie und Wasser tun: stadtwerke-bonn.de/energieundwasser/mediathek (sst)

« zurück zur Übersicht

  • drucken
  • zum Seitenanfang