Service-Telefon: 0800 1 011700

Ein kostenloser Service von SWB Energie und Wasser, Montag bis Freitag 8 bis 20 Uhr, Samstag 8 bis 16 Uhr

Kontakt
Facebook
YouTube
Twitter
Kundenchat
A A A

Aktuelles

15.12.2017

BonnPlus Licht startet in Bad Godesberg

BonnPlus Licht startet in Bad Godesberg
Bad Godesberg. Ganz schön helle! Bonns Oberbürgermeister, die Bezirksbürgermeisterin, Handwerk und engagierte Godesberger stellen mit den SWB leuchtende Beispiele vor. Foto: Stadtwerke Bonn / Magunia

Mit dem neuen Angebot BonnPlus Licht bringt SWB Energie und Wasser Bad Godesberg zum Leuchten. Das innovative Programm für Hauseigentümer bietet individuelle Lichtkonzepte für den Außenbereich – Montage, Wartung und Service inklusive.

BonnPlus Licht ist ein Rund-um-sorglos-Paket, das sich an Hausbesitzer richtet, die ihr Zuhause von außen professionell beleuchten lassen wollen. Dabei übernimmt SWB Energie und Wasser in Kooperation mit lokalen Handwerksbetrieben die Planung, Montage und Wartung. Der Kunde zahlt für eine Laufzeit von acht Jahren eine monatliche Pacht, danach geht die Anlage in dessen Besitz über.

Projekt verbindet Ästhetik und öffentliche Sicherheit
In einer Pressekonferenz zur Vorstellung des Pilotprojektes in Bad Godesberg sagte Oberbürgermeister Ashok Sridharan: „Klimaschutz fängt zu Hause an. Ein energiesparendes Beleuchtungskonzept kann ein Baustein dabei sein. Daher freue ich mich, dass die Stadtwerke Bonn mit ‚BonnPlus Licht‘ Hauseigentümern ein interessantes Angebot machen, das Klimaschutz und Energieeffizienz vereint, und gleichzeitig zum Start die schönen Seiten Bad Godesbergs noch stärker zur Geltung kommen.“ BonnPlus Licht biete die Chance, die Häuser Bad Godesbergs noch schöner zur Geltung zu bringen. Der Oberbürgermeister betonte, dass die Außenbeleuchtung der Häuser auch den öffentlichen Straßenbereich davor mit erhellt, und sprach deshalb von einer Win-Win-Situation. „Ich wünsche mir, dass möglichst viele Bürger in Godesberg davon Gebrauch machen.“

Das neue Angebot weckt bei Hauseigentümern in Bad Godesberg bereits vor dem Start großes Interesse, denn es kann bürgerschaftliches Engagement für den Stadtbezirk sowie klimaschonende und energieeffiziente Technik vereinen, wie Bezirksbürgermeisterin Simone Stein-Lücke betont: "Das neue Programm verbindet Wohlbefinden mit Ästhetik. Wir sind stolz auf unsere wundervolle Architektur, die wir stärker betonen können." Außerdem trage das Licht zur Erhöhung der Sicherheit bei: "Das ist der Impuls, der mir besonders gut gefällt." Friederike Sträter hat ihre Villa Godesberg als eine der Ersten mit BonnPlus Licht erhellen lassen und gehört als „Freundin des Lichts“ auch zu den Ideengebern für das innovative Projekt. Die Hotelchefin hofft auf viele Nachahmer.

LEDs und Naturstrom für die Klimabilanz
"Wohlbefinden und Klimaschutz müssen kein Widerspruch sein“, betonte Peter Weckenbrock, Geschäftsführer von SWB Energie und Wasser. „Mit BonnPlus Licht machen wir Strom erlebbar. Und wenn die Beleuchtung mit BonnNatur Strom betrieben wird, stimmt auch die Klimabilanz. "Das bestätigte Lichthaus-Geschäftsführer Werner Enzinger, der im Auftrag der Stadtwerke bereits fünf Häuser in Bad Godesberg mit Energie sparenden LEDs erhellt hat. Der Einsatz von LED und digitaler Steuerung führt dabei zu wesentlichen Einsparungen im Energiebedarf und ist damit praktischer Klimaschutz.

Die ersten Teilnehmer von BonnPlus Licht wollen mit ihren individuellen Lichtkonzepten einen Beitrag dazu leisten, Bad Godesberg schöner und sicherer zu machen, berichtete Jürgen Winterwerp, Marketingleiter von SWB Energie und Wasser. Was bei den ersten Kunden ebenfalls gut ankommt, ist laut Winterwerp die maßgeschneiderte Planung der Anlage mit SWB Energie und Wasser und dem Lichthaus Enzinger: „Der individuelle Ansatz macht den besonderen Charme des Angebotes aus." Mit fachmännisch geplanter Lichttechnik können Hausfassaden und Gartengestaltung förmlich inszeniert, Wege, Zugänge und Einfahrten sicher ausgeleuchtet werden.

Das Projekt soll ausgeweitet werden
BonnPlus Licht ist zunächst als Pilotprojekt in Bad Godesberg vorgesehen, soll aber im kommenden Jahr auf andere Stadtbezirke ausgeweitet werden. Weitere Informationen gibt es unter bonnpluslicht.de. (VE/MK/WS)

« zurück zur Übersicht

  • drucken
  • zum Seitenanfang